Lions spenden für die WunderweltWasser

Lions spenden 3500 Euro für Naturerlebnisraum WunderweltWasser Malente

3500 Euro stellen die Eutiner Lions aus Mitteln des Fördervereins Lions Club Eutin e.V. für die weitere Entwicklung und Gestaltung des „Naturerlebnisraumes WunderweltWasser“ in Malente zur Verfügung. Die Biologinnen Dr. Andrea Rudolph und Dr. Martina Wichelmann der NaBIT (Natur in Bild und Text) GbR gestalteten zu diesem Zweck u.a. neue Informationsschilder (s. Foto). „Seit Eröffnung im Jahr 2007 des vom Umweltministerium zertifizierten Naturerlebnisraumes verbindet die Eutiner Lions und die „WunderweltWasser“ eine nachhaltige Natur- und Bildungspartnerschaft“, erläuterte Lionspräsident Michael Koch das Lions-Engagement in die aktive Umweltbildung zum Thema „Wasser ist Leben“. In den vergangenen 13 Jahren leisteten die Eutiner Lions 1.000 Stunden ehrenamtliche Arbeit in der WunderweltWasser  und stellten darüber hinaus 20.000 Euro für den Erhalt und die Fortentwicklung des Projektes zur Verfügung.

Malentes Bürgermeisterin Tanja Rönck lobte das Engagement der Lions als beispielhaften, nachhaltigen Einsatz für die Natur, das in besonderer Weise deutlich macht, was in der Gemeinschaft bewirkt werden kann. Ausdruck der zunehmend überregionalen Beachtung, die die WunderweltWasser mittlerweile als Lernort mit ihren zahlreichen natürlichen Biotopen, erläuternden Schautafeln und Installationen findet, ist die Einladung des Bildungszentrums Natur, Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein an Bürgermeisterin Tanja Rönck und die Eutiner Lions, das Projekt auf dem diesjährigen „Jahresfachforum und Netzwerktreffen für Natur- und Nachhaltigkeitsbildung“ zum Thema „Wasser“ zu präsentieren.

 

Spende für den Mittagstisch

Der Präsident der Eutiner Lions, Michael Koch, überreichte Pastor Philipp Bonse einen symbolischen Scheck über 1000 Euro für den Mittagstisch der evangelischen Kirchengemeinde Eutin.

Coronavirus

Eutiner Lions sagen „Schloss in den Mai“, Förderpreisverleihung und Festakt zum 50-jährigen Jubiläum ab

Angesichts der nicht mehr absehbaren Entwicklungen in der Krise rund um den Coronavirus sagen die Eutiner Lions ihre diesjährige Benefizveranstaltung „Schloss in den Mai“, zu der 400 Besucher sowie Musiker, Comedians und Poetry-Slammer im Eutiner Schloss erwartet wurden, ab. Bereits bezahlte Eintrittskarten behalten für „Schloss in den Mai 2021“ Gültigkeit. Auf Wunsch wird der Eintrittspreis erstattet.

Stiftung des Lions Club Eutin lobt erstmals Förderpreis aus

2014 gründete der Lions Club Eutin eine eigene Stiftung, deren Mittel ausschließlich der Förderung des Gemeinwohls in der Stadt Eutin und in den Gemeinden Bosau und Malente dienen.

1000 Trost-Teddy-Patenschaften für Kinder in Notfallsituationen

Für dieses überwältigende Ergebnis der aktuellen Lions-Spendenaktion mit Unterstützung von Polizeibeamten des Eutiner Polizeireviers an zwei Samstagvormittagen im famila-Warenhaus in Eutin und im Malenter REWE-Markt, dankte Lions-Präsident Michael Koch allen Spendern und Helfern. 

Förderpreis der Stiftung LC Eutin

Die Eutiner Lions werden im Frühjahr 2020 erstmals über ihre „Stiftung Lions Club Eutin“ einen Förderpreis für Jugendliche, Heranwachsende und Junge Erwachsene bis zum 28. Lebensjahr, die sich ehrenamtlich allein oder in einer Gruppe in besonderem Maße für die Allgemeinheit in der Region Bosau, Eutin, Malente engagieren, ausloben.

Eutiner Jugendparlamentarier zu Gast beim Lions Club

„Der Grundstein für die künftige Arbeit des KiJuPa ist gelegt,“ so das übereinstimmende Fazit der Eutiner Jugendparlamentarier Mats Arndt, Tom Köller und Jan Wölms in einem Vortrag bei den Eutiner Lions über die Arbeit des Eutiner Kinder- und Jugendparlaments (KiJuPa) zum Ende seiner 1. Wahlperiode.

  • Spenden

    Wenn Sie die Arbeit des Lions Club Eutin mit einer Spende unter­stützen möchten, finden Sie weitere Informationen auf der Spendenseite des Fördervereins Lions Club Eutin e.V..

    (Selbstverständlich erhalten Sie auch eine Spendenbescheinigung.)

    Mehr erfahren ...

  • Stiftung Lions Club Eutin

    Die Stiftung Lions Club Eutin wurde am 15. Dezember 2015 unter dem Dach der Bürgerstiftung Ostholstein von 37 Lionsfreunden gegründet. Zweck und Aufgaben der Stiftung entsprechen exakt denen des Lions Club Eutin bzw. des Fördervereins Lions Club Eutin e.V., sie verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Ziele.

    Mehr erfahren ...

  • Förderverein

    Um die rechtlichen Rahmenbedingungen zur ordnungsgemäßen Handhabung von Spendengeldern zu schaffen, wurde der Förderverein Lions Club Eutin e.V. am 4. Oktober 1977 gegründet. Als rechtsfähiger Verein führt er sämtliche Activities durch und verwendet gemäß seiner Satzung die eingenommenen Gelder an gemeinnützige und mildtätige Zwecke.

    Mehr erfahren ...

  • 1