Lions unterstützt Schlosskinder

Lions unterstützt „Schlosskinder“ mit 2000 Euro

Einen Scheck über 2000 Euro haben die Eutiner Lions zur Unterstützung des Projektes „Schlosskinder“ für das Jahr 2019 an Brigitta Herrmann, geschäftsführender Vorstand der Stiftung Schloss Eutin, übergeben.

„Uns liegt die nachhaltige Förderung dieses pädagogischen Projektes der Museumswerkstatt des Eutiner Schlosses deshalb sehr am Herzen, weil es Kindern durch die Kreativ-Aktion einer Entdeckungstour auf spielerische Weise einen spannenden Einblick in die wechselvolle Geschichte des Eutiner Schlosses gibt“, sagte der Eutiner Lions-Präsident anlässlich der Scheckübergabe. Das Projekt zeige, dass ein Schlossbesuch für Kinder keineswegs langweilig sein müsse, deshalb wollen wir mit unserer Spende eine Grundlage für die Fortsetzung des Projektes im Jahre 2019 leisten.

Brigitta Herrmann dankte dem Förderverein Lions Club Eutin e.V. für die Spende, mit der ein finanziell wichtiger Beitrag für die museumspädagogische Arbeit mit Kindern geleistet werde. Darüber hinaus bedeute die Förderung aber auch für die Museumspädagogin Ulrike Unger und das gesamte Team eine Anerkennung ihrer erfolgreichen Arbeit. „Mit dem Projekt „Schlosskinder“ erreichen wir Kinder, die ansonsten möglicherweise nicht den Weg in das Schloss finden würden“ so die Eutiner Schloss-Chefin. In diesem Jahr lädt das Eutiner Schloss Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren noch am 10. November und 08. Dezember, jeweils von 11-13 Uhr, zu einer Erkundungstour ein.

 

Großer Gästeandrang im Lions Weindorf

Zufriedene Gesichter bei Gästen und Lions

„Im Lions Weindorf ist was los!“, hatte Lions-Präsident Tim Kraushaar versprochen, als er für das 26. Lions Weindorf anlässlich des diesjährigen Eutiner Stadtfestes am 18./19. August 2018 warb. Er sollte Recht behalten. 

Lions spenden 16.000€ für gemeinnützige Zwecke

THW-Jugendgruppe Eutin erhält 2000 Euro

Der Präsident der Eutiner Lions, Tim Kraushaar überreichte dem Eutiner THW-Ortsjugendleiter Christian Gedosch und der THW-Jugendbeauftragten Simone Plötz-Brunke eine Scheck über 2000€ zur Förderung der Kinder – und Jugendarbeit des THW-Ortsverbandes Eutin.

Eutiner Lions fördern Malenter AWO-Jugend

Spende ist Teilbetrag des Reinerlöses aus „Schloss in den Mai 2018“

Das Malenter AWO-Jugendwerk freut sich über eine Spende der Eutiner Lions in Höhe von 1.000 Euro. Die Spende überreichte der Lions Club Eutin über seinen „Förderverein Lions Club Eutin e.V.“ an die Vorsitzende der Malenter AWO-Jugendorganisation, Jessica Prehn.

Präsidentenwechsel beim Lions Club Eutin

Der Malenter Tim Hagemann hat sein Amt als Präsident des Lions Club Eutin bei einem feierlichen Lionsabend im Beisein der Ehefrauen und Partnerinnen der Lionsmitglieder an den Eutiner Tim Kraushaar übergeben, der die Geschicke des Lions Club Eutin für ein Jahr leiten wird.

Eutiner Lions - Ein Engagement für die Natur

Malentes Bürgermeisterin Tanja Rönck würdigte anlässlich eines Vortrages über die Vergangenheit und die Zukunft der „WunderWeltWasser“ beim Lions Club Eutin das langjährige ehrenamtliche Engagement der Eutiner Lions.

Schloss in den Mai war voller Erfolg

"Die Veranstaltung war ein voller Erfolg und ist ein starkes Aushängeschild für den Lions Club Eutin“, resümierte Lions-Präsident Tim Hagemann deshalb zu Recht, zumal bereits im Vorkauf alle 400 Eintrittskarten vergriffen waren.

Spende für Janusz-Korczak-Haus

„Wir freuen uns über das Interesse an unserer Arbeit und die großzügige finanzielle Unterstützung durch den Lions Club Eutin“, freute sich die Fachbereichsleitung des Malenter „Janusz-Korczak-Hauses“, Silke Hüttmann, über eine 5000€-Spende des Eutiner Lions Clubs.

1000 Teddys als Seelentröster

Die im Dezember durchgeführte Spenden-Aktion "Jeder Teddy hilft" des Lions Club Eutin fand eine so große Resonanz, so dass insgesamt 1000 dieser Seelentröster an das Team der Eutiner Sana-Klinik übergeben werden konnten.

Trost-Teddys suchen Paten

Unter dem Motto „Jeder Teddy hilft“ bittet der Lions Club Eutin auch in diesem Jahr um Unterstützung seiner Activity. Jeder kann mit nur 5 Euro an den Verkaufsständen auf dem Malenter Weihnachtsmarkt und bei famila einen Trost-Teddy kaufen.