Melvin Jones Fellow Auszeichnung

Stefan Sievert, Distrikt-Governor Constanze Leißling und Club Präsident Detlev Küfe (v.l.n.r)

Stefan Sievert erhielt die Auszeichnung für sein langjähriges Engagement im Eutiner Service-Club.

Am 8. Februar 2016 erhielt Stefan Sievert, Mitglied des Lions Club Eutin, die Auszeichnung zum Melvin Jones Fellow, überreicht von Constanze Leißling, Lions Distrikt-Governor. Diese Auszeichnung, benannt nach dem Gründer der Lions Clubs International, ist die höchste Anerkennung dieser gemeinnützigen Organisation für Personen, die sich für die sozialen Ziele der Stiftung verdient gemacht haben und sich dem Gemeinwohl verpflichtet fühlen.

"Stefan Sievert zeichnet sich durch sein hohes Engagement und seine Verlässlichkeit in unserem Club bei der Organisation und Durchführung von generations- und clubübergreifenden Activities aus", betonte Club Präsident Detlev Küfe in seiner Laudatio. "Er lebt den Lions Leitgedanken 'We Serve' in herausragender Weise vor."

Stefan Sievert ist seit 19 Jahren Mitglied im Lions Club Eutin und hat in dieser Zeit den Club mit gestaltet. Dabei kann er nicht nur auf zwei Präsidentschaften in den Jahren 2002 und 2014 zurückblicken, sondern war auch im letzten Jahr Initiator der erfolgreichen Activity "Schloss in den Mai", eine Lions Veranstaltung zum 1. Mai, deren Erlös in regionale, soziale Projekte floss und in diesem Jahr ihre Fortsetzung erfahren soll.

Es ist das zweite Mal, dass die Melvin Jones Fellow Auszeichnung einem Eutiner zugesprochen wurde: Juwelier Fritz Schönke (verstorben), Gründungspräsident des Lions Club Eutin in den Jahren 1970/71 erhielt ihn 1993.

Die Auszeichnung kann sowohl an Lions Mitglieder als auch an Nichtmitglieder verliehen werden.